Geschichte Himmerod

aus http://de.wikipedia.org/wiki/Himmerod#Geschichte, 20.05.2007

 

Abbaye d'Himmerod

de http://fr.wikipedia.org/wiki/Abbaye_d%27Himmerod, 06.11.2010

 

Geschichte Himmerod

aus http://www.abtei-himmerod.de

  

Hans Jakob Ollig

Die Geschichte der Abtei Himmerod

Manuskript für Cistopedia, 2007

 

Hans Jakob Ollig

Konventswappen und Konventssiegel der Abtei Himmerod

Manuskript für Cistopedia, 2007

 

 

Ahrens, Dieter: Geometrie und Fußmaß der Abtei Himmerod. In: Ahrens, Dieter / Rottländer, Rolf C. A.: Ordo et mensura IV: 6. - 8. Oktober 1995 im Schloß Hohentübingen. Ordo et mensura V: Internationaler Interdisziplinärer Kongreß für Historische Metrologie. (Sachüberlieferung und Geschichte 25 ). St. Katharinen: Scripta-Mercaturae-Verlag 1998. p. 321-328. ISBN: 3-89590-052-4.

  

Anonym: Eine Himmeroder Handschrift der Universitäts-Bibliothek Bonn. In: Trierisches Archiv 3 (1899), p. 76.

 

Anonym: Die Zahl der Himmeroder Mönche im 13. und 14. Jahrhundert. In: Mittelrheinische Geschichtsblätter 3 (1922), p. 8.

 

Bauer, Willi: Eine mittelalterliche Urkunde. [Betr. Himmeroder Besitz in Stadt und Kreis Zell.]. In: Heimatjahrbuch für den Landkreis Zell, Mosel (1963), p. 37-39.

 

Bellm, Richard: Himmeroder Skizzenbuch. Würzburg: Echter-Verlag 1979. ISBN: 3-429-00589-2.

 

Bender, Wolfgang: Zur Geschichte der Himmeroder Klosterbibliothek. In: Mötsch, Johannes / Schoebel, Martin (Hg.): Eiflia Sacra. Studien zu einer Klosterlandschaft. (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte 70). 2., erw. Aufl. Mainz: Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte 1999. p. 115-160. ISBN: 3-929135-22-1.

 

Bender, Wolfgang: Zur Wirtschaftsführung rheinischer Zisterzen im hohen Mittelalter. Die Beispiele Kamp und Himmerod. In: Haverkamp, Alfred / Hirschmann, Frank G.: Grundherrschaft - Kirche - Stadt zwischen Maas und Rhein während des hohen Mittelalters (Trierer historische Forschungen 37). Mainz: von Zabern 1997. p. 317-338. ISBN: 3-8053-2476-6.

 

Bender, Wolfgang: Aphorismen zur Wirtschaftsgeschichte rheinisch-westfälischer Zisterzen im hohen und späten Mittelalter (12.-14. Jahrhundert). In: Burgard, Friedhelm / Cluse, Christoph / Haverkamp, Alfred (Hg.): Liber amicorum necnon et amicarum für Alfred Heit: Beiträge zur mittelalterlichen Geschichte und geschichtlichen Landeskunde. (Trierer historische Forschungen, 28). Trier: THF-Verlag Trierer Historische Forschungen 1996. p. 267-282. ISBN: 3-923087-27-6.

 

Beyer, Heinrich; Eltester, Leopold; Goerz, Adam: Urkundenbuch zur Geschichte der mittelrheinischen Territorien.
Band 1: Von der ältesten Zeit bis zum Jahre 1169. Coblenz: Hölscher 1860.
Band 2. Vom Jahre 1169 bis 1212. Coblenz: Hölscher 1865.
Band 3. Vom Jahre 1212 bis 1260. Coblenz: Hölscher 1974.

 

Bornheim gen. Schilling, Werner: Die Abteikirche Himmerod und die rheinische Denkmalpflege. In: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte: nebst Berichten zur kirchlichen Denkmalpflege 10 (1958), p. 284-296.

 

Brückmann, Karl: Zur Ehrenrettung des letzten Abtes von Himmerod. In: Trierische Chronik N.F. 13 (1916/1917), p. 112-116. 

 

Caesarius <Heisterbacensis> / Vroneck, G. W. von der (Bearb.): Des Caesarius von Heisterbach Himmeroder Wundererzählungen. Wittlich: Fischer 1925.

 

Esser, Karl Heinz: Les Fouilles à Himmerod et le plan bernardin. In: Mélanges saint Bernard: 24e Congrès de l'Association bourguignonne des sociétés savantes (8e centenaire de la mort de saint Bernard). Dijon: Marilier 1954. p. 311-315.

 

Esser, Karl Heinz: Über den Kirchenbau des hl. Bernhard von Clairvaux. Eine kunstwissenschaftliche Untersuchung aufgrund der Ausgrabung der romanischen Abteikirche Himmerod (mit Ausgrabungsbericht). In: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 5 (1953), p. 195-222. ISSN: 0066-6432.

 

Esser, Karl Heinz: Les fouilles de l'église romane de l'abbaye cistercienne d'Himmerod. In: Louis, René (Hg.): Mémorial d'un voyage d'études de la Société Nationale des Antiquaires de France en Rhénanie. Paris: Palais du Louvre 1953. p. 171-174.

 

Eydoux, Henri-Paul: Les fouilles de l'abbatiale d'Himmerod et la notion d'un "plan bernardin". In: Bulletin monumental 111 (1953), S. 29-36. ISSN: 0007-4730.

 

Fohlen, Jeannine: Les manuscrits cisterciens des Epistulae ad Lucilium. In: Nebbiai-Dalla Guarda, Donatella (Hg.): Du copiste au collectionneur: Mélanges d'histoire des textes et des bibliothèques en l'honneur d'André Vernet. Turnhout: Brepols 1998. S. 113-136. ISBN: 2-503-50641-0.

 

Follmann, Josef Hilar: Das Himmeroder Zehntland in Landscheid. In: Unsere Liebe Frau von Himmerod 44 (1974), p. 54-55.

 

Fromme, Bruno: 875 Jahre Findung des Klosterortes Himmerod. (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte 127). Mainz 2010. ISBN 978-3- 929135-63-3.
Inhaltsverzeichnis

 

Fromme, Bruno: Himmerods erste Tochter Châtillon wieder entdeckt. In: Cistercienser Chronik 115 (2008), p. 273-276. ISSN: 0379-8291.

 

Görres, Franz: Beiträge zur Geschichte der Cistercienser-Abtei Himmerod. In: Zeitschrift für wissenschaftliche Theologie 43 (1900), p. 282-298.

 

Görres, Franz: Aus dem Chartular der Cistercienser-Abtei Himmerod In: Forschungen zur deutschen Geschichte 17 (1877), p. 352-356. ISSN: 0178-9368.

 

Gorges, Alois: Der Himmeroder Hof in Düngenheim. In: Jahrbuch für den Kreis Cochem-Zell (1990), p. 179-181. ISSN: 0939-6179.

 

Griesser, Bruno: Ein Himmeroder Liber miraculorum und seine Beziehungen zu Caesarius von Heisterbach. In: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 4 (1952), p. 257-274. ISSN: 0066-6432.

 

Heesius, Nik: Aus der Gründungsgeschichte Himmerods. In: Unsere Liebe Frau von Himmerod 50 (1980), p. 61-62.

 

Heinz, Andreas: Erste Spuren der St. Thomas-Verehrung im Kylltal und im Kloster Himmerod. In: Unsere Liebe Frau von Himmerod 71,4 (2001), p. 19-36.

 

Heinz, Stefan / Schmid, Wolfgang: Art. Himmerod, Kloster Himmerod. In: Klosterführer Rheinland. Klöster und Stifte im Rheinland. (Jahrbuch des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz 2003). 2., überarb. Aufl. Köln: Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz 2004. p. 99-102. ISBN: 3-88094-909-3.

 

Heyen, Franz-Joseph: In: Petry, Ludwig (Hg.): Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. 5: Rheinland-Pfalz. 3., neubearb. Aufl. Stuttgart: Kröner 1988. p. 138. ISBN: 3-520-27503-1.

 

Höfer, Heinrich: Die Himmeroder Zeichnung. In Studien und Mittheilungen aus dem Benedictiner- und Cisterzienser-orden 11 (1890), p. 306-307.

 

Hönl, J.: Die Traben-Trarbacher Wein- und Klösterhöfe. (3: Himmeroder oder Mönchhof. 4: Der Springiersbacher Hof. 5: Der Domkapitular- oder Petershof in Traben.). In: Heimatjahrbuch für den Landkreis Zell, Mosel: Landkreis (1963), p. 40-48.

 

Janauschek, Leopold: Originum Cisterciensium. Tomus I. Vindobonae 1877. p. 31. No. LXXV.

 

Klotz, Fritz: Der Himmeroder Klosterhof in Speyer von "Himmerod" zu "Hammelroth". In: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz 84 (1986), p. 319-322. ISSN: 0073-2680.

 

Kottje, Raymund: Zu den Bibliotheken von Altenberg, Kamp, Heisterbach und Himmerod im 13. Jahrhundert. In: Die niederrheinischen Zisterzienser im späten Mittelalter. (Zisterzienser im Rheinland 3). Köln: Rheinland-Verlag 1992. p. 149-155. ISBN: 3-7927-1285-7.

 

Kuhnen, Hans-Peter: "Claustrum" und Eisenerz: Zur Montanarchäologie im Umfeld des Zisterzienserklosters Himmerod, VG Manderscheid, Lkr. Bernkastel-Wittlich. In: Kurtrierisches Jahrbuch 49 (2009), p. 99-120.

 

Lager, Johann Christian: Die Besitzungen der Cisterzienserabtei Himmerode in der Stadt Trier und deren Umgebung. In: Trierisches Archiv 6 (1902), p. 51-82.

 

Lager, Johann Christian: Die Besitzungen der Cisterzienserabtei Himmerode in der Stadt Trier und deren Umgebung. In: Trierisches Archiv 7 (1904), p. 33-61.

 

Langenbahn, Stefan K.: Von der Begegnung zur Verehrung: Thomas von Canterbury - Bernhard von Clairvaux; Clairvaux - Himmerod - St. Thomas. Sondierungen zur Vorgeschichte der Verehrung des "Zisterzienserheiligen" in der Südeifel. In: Cistercienser Chronik 110 (2003), p. 409-430. ISSN: 0379-8291.

  

Langenbahn, Stefan K.: Die wiederentdeckten Himmeroder 'Miracula S. Thomae Cantuariensis' (1175). Zugänge zur frühesten narrativen Quelle zur Geschichte von St. Thomas/Eifel. In: Kurtrierisches Jahrbuch 41 (2001), p. 121-164. ISSN: 0452-9081

 

Laufner, Richard: Geistliche Grundherren als Unternehmer? Am Beispiel moselländischer Abteien - St. Maximin und St. Martin in Trier und Himmerod/Eifel - zwischen 1450 und 1880 im Vergleich mit den adeligen Grundherren v. Kesselstatt. In: Schinzinger, Francesca (Hg.): Christliche Unternehmer. (Deutsche Führungsschichten in der Neuzeit 19). Boppard am Rhein: Boldt 1994. p. 67-85. ISBN: 3-7646-1936-8.

 

Leroux-Dhuys, Jean-François: Die Zisterzienser: Geschichte und Architektur. Köln: Könemann 2006. ISBN: 3-8331-2076-2. [S. 106, S. 135].

 

Liessem, Udo: Der Himmeroder Hof in Koblenz. In: Cistercienser-Chronik 88,4 (1981), p. 129-138. ISSN: 0379-8291.

 

Lippmann, B.: Klosterwirtschaft und Besitztümer der Zisterzienser unter besonderer Berücksichtigung der Klöster Himmerod und Otterberg. München: GRIN Verlag GmbH 2007. ISBN: 978-3-638-69207-6. [Seminararbeit].

 

Lozar, Angelika: Zur Geschichte der Zisterzienserabtei Himmerod: Der "Manipulus rerum memorabilium Claustri Hemmenrodensis" des Nicolaus Heesius. In: Thome, Gabriele / Holzhausen, Jens (Hg.): Es hat sich viel ereignet, Gutes wie  Böses: Lateinische Geschichtsschreibung der Spät- und Nachantike. (Beiträge zur Altertumskunde 141). München [u.a.]: Saur 2001. p. 194-202. ISBN: 3-598-77690-X.

 

Lozar, Angelika: Die Gründungsgeschichte der Zisterzienserabtei Himmerod auf der Grundlage der Stiftungsurkunde von 1138. In: Römer, Christof (Hg.): Benediktiner, Zisterzienser. (Studien zur Geschichte, Kunst und Kultur der Zisterzienser 7). Berlin: Lukas-Verlag 1999. p. 147-158. ISBN: 3-931836-29-0.

 

Müller, Edmund: Beziehungen zwischen Wittlich und Himmerod. In: Jahrbuch für den Kreis Bernkastel-Wittlich 9 (1985), p. 129-133.

 

Müller, Edmund: Das Hofgut Heeg bei Himmerod. In: Landeskundliche Vierteljahrsblätter 17 (1971), p. 66ff. ISSN: 0458-6905.

 

Müller, Edmund: Die "Brandenmühle" hat eine lange Geschichte. Früher Besitz von Himmerod. In: Unsere Liebe Frau von Himmerod. 40 (1970), p. 90-94.

 

Müller, Edmund: Der Himmeroder Hof Vails bei Wittlich. In: Unsere Liebe Frau von Himmerod. 39 (1969), S. 89-93.

 

Müller, Edmund: Aus der Geschichte des Himmeroder Hofes Vails bei Wittlich. In: Landeskundliche Vierteljahrsblätter 14 (1968), p. 107-112. ISSN: 0458-6905.

 

Müller, Edmund: Himmeroder Besitzungen im Erzstift Trier 1724. In: Unsere Liebe Frau von Himmerod 38 (1968), p. 31-33.

 

Müller, Edmund: Beziehungen zwischen Wittlich und Himmerod. In: Neues Trierisches Jahrbuch 6 (1966), p. 116-121. ISSN: 0077-7765.

 

Müller, Edmund: Aus der Geschichte Himmeroder Höfe. Beziehungen zwischen Wittlich und Himmerod. In: Unsere Liebe Frau von Himmerod 30 (1960), p. 19-25.

 

Münster, Otto: Die Himmeroder Mühle in Zell. In: Jahrbuch für den Kreis Cochem-Zell (1992), p. 84-85. ISSN: 0939-6179.

 

Nachtwey, Karl: Wie der Bauer den Herrn Abt hinters Licht führte. In: Eifel-Kalender (1926), p. 68-69.

 

Oberweis, Michael: Die pfälzischen Besitzungen der Abtei Himmerod. In: Haverkamp, Alfred / Hirschmann, Frank G.: Grundherrschaft - Kirche - Stadt zwischen Maas und Rhein während des hohen Mittelalters (Trierer historische Forschungen 37). Mainz: von Zabern 1997. p. 339-359. ISBN: 3-8053-2476-6.

 

Ostrowitzki, Anja: Der "Liber dictaminum" des Abtes von Himmerod als Zeugnis für die cura monialium im spätmittelalterlichen Zisterzienserorden. In: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 55 (1999), p. 157-181. ISSN: 0012-1223.

 

Pferschy-Maleczek, Bettina: Eine gefälschte Urkunde Kaiser Heinrichs VI. für Himmerod betreffend Kirche und Patronatsrecht von Altrip. In: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 118 (2010), p. 168-176.

 

Pfister, Peter (Hrsg.): Klosterführer aller Zisterzienserklöster im deutschsprachigen Raum, Éditions du Signe, 2. Aufl., Strasbourg 1998, p. 639. ISBN 2-87718-596-6.

 

Roth, Hermann Josef: Himmerod und Marienstatt: Möglichkeiten eines Vergleichs als methodische Anregung. In: Cistercienser Chronik 111 (2004), p. 204-214. ISSN: 0379-8291.

 

Roth, Hermann Josef: Himmerod – Bernhardsgründung in der Eifel. In: Altenberger Blätter: Beiträge aus der Vergangenheit und Gegenwart Altenbergs 23 (2003), S. 63-65.

 

Schanz, Johannes: Aus dem Zisterzienserkalender. Abt Giselbert von Himmerod. David von Himmerod. In: Unsere Liebe Frau von Himmerod 37 (1967), p. 16-20.

 

Schanz, Johannes: David von Florenz. Der Cistercienserselige und Mönch in Himmerod. In: Cistercienser Chronik 73 (1966), p. 3-9; 44-53; 103-112; 138-155; 167-176. ISSN: 0379-8291.

 

Scherer, Wolfgang W.: Neuhofen und Himmerod - Grundlinien der Kirchen- und Besitzgeschichte bis zur Reformation. In: Heimatjahrbuch Landkreis Ludwigshafen 10 (1994), p. 23-30. ISSN: 0939-0103.

 

Scheuffgen, J.: Die Nachtigallen von Himmerode. In: Eifel-Kalender (1929), p. 71.

 

Schich, Winfried: Der Handel der rheinischen Zisterzienserklöster und die Einrichtung ihrer Stadthöfe im 12. und 13. Jahrhundert. In: Kottje Raymund (Hg.): Die niederrheinischen Zisterzienser im späten Mittelalter: Reformbemühungen,  Wirtschaft und Kultur. (Zisterzienser im Rheinland 3). Köln: Rheinland-Verlag 1992. p. 49-73. ISBN: 3-7927-1285-7.

 

Schneider, Ambrosius / Edwards, Martyn und Lechtape, A., Himmerod. Cistercian Abbey Our Blessed Lady, Verlag Schnell & Steiner. 2 ed. Aufl. Regensburg 2008. ISBN: 978-3-7954-6501-8.

 

Schneider, Ambrosius / Favrichon, Dominique: Abbaye Cistercienne Notre-Dame, Himmerod. 2ème éd. franç. Regensburg: Schnell & Steiner 2008. ISBN: 3-7954-6502-8.

 

Schneider, Ambrosius: Cisterciēnzerabdij Onze Lieve Vrouw, Himmerod. 3. Nederlandse opl. Regensburg: Schnell & Steiner 2008. ISBN: 978-3-7954-6500-1.

 

Schneider, Ambrosius: Bibliographia monastica: Schriftenverzeichnis von Abt Ambrosius Schneider (+ 21.6.2002), Himmerod. In: Cistercienser Chronik 110 (2003), p. 249-251. ISSN: 0379-8291.

 

Schneider, Ambrosius: Zur Geschichte der Himmeroder Klosterbibliothek. In: Jahrbuch für den Kreis Bernkastel-Wittlich 20 (1996), p. 150-153.

 

Schneider, Ambrosius: Der hl. Bernhard von Clairvaux und Himmerod: zu seinem 900. Geburtstag. In: Jahrbuch für den Kreis Bernkastel-Wittlich 14 (1990), p. 87-90.

 

Schneider, Ambrosius: Die Cistercienser, Geschichte, Geist, Kunst. 3. erw. Auflage Köln: Wienand 1985. ISBN: 3-87909-132-3.

 

Schneider, Ambrosius: Himmerod. Geschichte und Sendung. 4. Aufl. Himmerod: Selbstverlag der Abtei 1984.

 

Schneider, Ambrosius: Die geistige Rüstkammer der Mönche. Zum Schicksal der Himmeroder Klosterbibliothek. In: Lebendiges Rheinland-Pfalz: Zeitschrift für Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur 21 (1984), p. 157-160. ISSN: 0934-9294.

 

Schneider, Ambrosius: Das Kloster Unserer Lieben Frau zu Himmerod. In: Lebendiges Rheinland-Pfalz: Zeitschrift für Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur 21 (1984), p. 150-156. ISSN: 0934-9294.

 

Schneider, Ambrosius: Himmerod: 1134 – 1984: geschichtlicher Rückblick zum 850. Gründungsjahr der Abtei Himmerod. Himmerod: Abtei Himmerod 1984.

 

Schneider, Ambrosius: Die Klosterruine von Himmerod, ihre Darstellung in der Kunst. In: Jahrbuch für den Kreis Bernkastel-Wittlich 7 (1983), p. 86-87.

 

Schneider, Ambrosius: Der Dichter Matthias Agritius aus Wittlich und der Humanismus in der Eifelabtei Himmerod. In: Jahrbuch für den Kreis Bernkastel-Wittlich 3 (1979), p. 149-151.

 

Schneider, Ambrosius: 800 Jahre Klosterkirche Himmerod. In: Jahrbuch für den Kreis Bernkastel-Wittlich 2 (1978), p. 100-104.

 

Schneider, Ambrosius: Kloster U. L. [i.e. Unseren Lieben] Frau von Himmerod: Cistercienserabtei. München [u.a.] 1976.

 

Schneider, Ambrosius: Die Cistercienserabtei Himmerod von der Renaissance bis zur Auflösung: (1511-1802). Köln: Wienand 1976. ISBN 3-87909-068-8.

 

Schneider, Ambrosius: Skriptorium und Bibliothek der Abtei Himmerod: ein Beitrag zur Geistesgeschichte des Eifelklosters. Zum 840. Gründungsjahr der Abtei Himmerod. (Sammlung: Zeuge und Zeichen 4 ). Himmerod: Himmerod-Drucke 1974.

 

Schneider, Ambrosius: Himmerod 1922 – 1972: Eine Festausgabe zur kirchlichen Wiedererrichtung des Klosters U.L. Frau 15. Oktober 1972. Himmerod: Abtei Himmerod 1972.

 

Schneider, Ambrosius: Die Zisterzienserabtei Himmerod. In: Mushake, Alexander Ludwig Maria (Hg.): Regierungsbezirk Trier. Monographie einer Landschaft. Mainz: Mushake 1967. p. 45-49.

 

Schneider, Ambrosius: Der selige David von Himmerod. Zum heutigen Stand der Verehrung. In: Unsere Liebe Frau von Himmerod 38 (1968), p. 6-8.

 

Schneider, Ambrosius: Himmerod 1178 – 1751 – 1960: Eine Festausgabe zur Kirchweihe. Himmerod: Selbstverlag der Abtei 1960.

 

Schneider, Ambrosius: Die Äbte der Cisterzienserabtei Himmerod. In: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 12 (1960), p. 53-74. ISSN: 0066-6432.

 

Schneider, Ambrosius: Die Cistercienserabtei Himmerod und ihre Kirchen. In: Eifel-Jahrbuch (1960), p. 21-23. ISSN: 0424-687X.

 

Schneider, Ambrosius: Abt Heinrich II. von Heisterbach (1366-1375) nach unbekannten Himmeroder Quellen. In: Citeaux in de Nederlanden 9 (1958), p. 165-176. ISSN: 0774-4927.

 

Schneider, Ambrosius: Die Cistercienserabtei Himmerod zwischen Aufhebung und Neugründung (1802-1919). In: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte: nebst Berichten zur kirchlichen Denkmalpflege 10 (1958), p. 241-283.

 

Schneider, Ambrosius: Abt Robert Bootz v. Himmerod, Generalvikar des Ordens in Niederdeutschland uns Rheinland (1685-1730). In: Analecta Cisterciensia 13, (1957), p. 92-127.

 

Schneider, Ambrosius: Vita B. Davidis monachi Hemmenrodensis. In: Analecta Cisterciensia 11, (1955), p. 27-44.

 

Schneider, Ambrosius: Die Cisterzienserabtei Himmerod im Spätmittelalter. (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte 1). Himmerod: Selbstverlag der Abtei Himmerod 1954.

 

Schneider, Ambrosius: Le scriptorium et la bibliothèque d'Himmerod au Moyen-Age. In: Mélanges saint Bernard: 24e Congrès de l'Association bourguignonne des sociétés savantes (8e centenaire de la mort de saint Bernard). Dijon: Marilier 1954. p. 422-427.

 

Schneider, Ambrosius: Beiträge zur Geschichte der Himmeroder Klosterbibliothek. In: Trierisches Jahrbuch 4 (1953), p. 92-98. ISSN: 0496-2087.

 

Schneider, Ambrosius: Skriptorium und Bibliothek der Cistercienserabtei Himmerod im Rheinland: zur Geschichte klösterlichen Bibliothekswesens im Mittelalter. In: Bulletin of the John Rylands Library 35 (1952/53), p. 155-205. ISSN: 0021-7239.

 

Schneider, Ambrosius: Maurinerbesuch in Heisterbach und Himmerod. In: Cistercienser-Chronik 51 (1939), p. 81-86. ISSN: 0379-8291.

 

Schneider, Ambrosius: Cistercienserabtei Himmerod 1138 bis 1938: kurze Abhandlung über das Werden und Wirken der Abtei. Himmerod: Selbstverlag der Abtei Himmerod 1938.

 

Schorn, Carl: Eiflia sacra oder Geschichte der Klöster und geistlichen Stiftungen der Eifel: zugleich Fortsetzung resp. Schluß der Eiflia illustrata von Schannat-Baersch. Osnabrück 1888. p. 635-679. 

 

Schroeder, Peter: Die Abtei Himmerod. In: Trierische Heimat. Illustrierte Monatsschrift zur Pflege der Heimatliebe, heimischer Geschichte, Kunst und Mundart für die Gebiete der Mosel, Saar, der Eifel und des Hunsrücks 2 (1925/26), p. 17-20.

 

Schüppen, Markus: 900 Jahre Pionierleistung der Zisterzienser: die Abtei Himmerod im Wandel der Zeiten und die neue Internationale Begegnungsstätte "Alte Mühle". In: Jahrbuch für den Kreis Bernkastel-Wittlich 23 (1999), p. 135-142.

 

Schuhn, Werner: Söhne des heiligen Bernhard siedeln im Kylltal. Winterbach bei Kordel, erste klösterliche Niederlassung und späteres Hofgut der Himmeroder Mönche. In: Ein Jahrbuch zur Information Belehrung und Unterhaltung. Kreis Trier-Saarburg 6 (1975), p. 174-178.

 

Schuhn, Werner: Söhne des heiligen Bernhard siedeln im Kylltal. Winterbach b. Kordel 1. klösterliche Niederlassung und späteres Hofgut der Himmeroder Mönche. In: Ehranger Heimat 26 (1974), p. 96-102.

 

Schulz, Knut: Reichspolitik, rheinische Zisterzen und Kölner Führungsschicht. Kreditgeschäfte und personelle Verknüpfungen im ausgehenden 12. Jahrhundert. In: Burgard, Friedhelm (Hg.): Hochfinanz im Westen des Reiches, 1150-1500. (Trierer historische Forschungen 31). Trier: Trierer historische Forschungen 1996. p. 121-136. ISBN: 3-923087-30-6.

 

Schulz, Knut: Fernhandel und Zollpolitik großer rheinischer Zisterzen. In: Büsch, Otto; Elm, Kaspar; Herzfeld, Hans, et al. (Hg.): Zisterzienser-Studien 4 (Studien zur europäischen Geschichte 14). Berlin: Colloquium Verlag 1979. p. 29-59. ISBN: 3-7678-0483-2.

 

Schwarz, Hubert: Der Himmeroder Hof zu Rheinbachweiler und Rheinbach. In: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein 138 (1941), p. 117-122. ISSN: 0341-289X.

 

Staab, Franz: Reichszeremoniell und Zisterzienseraskese. Begegnungen auf dem Trifels unter Heinrich VI. und Philipp von Schwaben. In: Herzner, Volker (Hg.): Burg und Kirche zur Stauferzeit: Akten der 1. Landauer Staufertagung 1997. Regensburg: Schnell & Steiner 2001. S. 31-46. ISBN: 3-7954-1410-5.

 

Steinwascher, Gerd: Die Zisterzienserstadthöfe in Köln. (Jahresgabe des Altenberger Dom-Vereins 1981). Bergisch Gladbach: Altenberger Dom-Verein 1981.

 

Storch, Werner: Klosterhof Siebenborn: Beiträge zur Geschichte eines Wirtschaftshofes der Cistercienserabtei Himmerod. Langenberg 1958.

 

Thiele, Augustinus: Echternach und Himmerod. Beispiele benediktinischer und zisterziensischer Wirtschaftsführung im 12. und 13. Jahrhundert. (Forschungen zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 7). Stuttgart: Fischer 1964.

 

Thoma, Hubert: An der Straße des heiligen Bernhard. Die Anfänge der Zisterzienser-Abtei Himmerod liegen im Landkreis Trier. In: Ein Jahrbuch zur Information Belehrung und Unterhaltung. Kreis Trier 4 (1968), p. 164-166.

 

Wagner, Fritz: Caesarius von Heisterbach über die Abtei Himmerod. In: Wagner, Fritz (Hg.): Essays zur zisterziensischen Literatur. (Mariawalder Mittelalter-Studien 3). Aachen: Bernardus-Verlag 2009. p. 94-99. ISBN: 3-8107-9284-5.

 

Wagner, Fritz: Bernhard von Clairvaux: Skriptorium und Bibliothek der Abtei Himmerod. In: Wagner, Fritz (Hg.): Essays zur zisterziensischen Literatur. (Mariawalder Mittelalter-Studien 3). Aachen: Bernardus-Verlag 2009. p. 118-139. ISBN: 3-8107-9284-5.

 

Wagner, Fritz: Der selige David von Himmerod. In: Wagner, Fritz (Hg.): Essays zur zisterziensischen Literatur. (Mariawalder Mittelalter-Studien 3). Aachen: Bernardus-Verlag 2009. p. 171-178. ISBN: 3-8107-9284-5.

 

Wagner, Fritz: Zum Marienkult der Zisterzienser am Beispiel der Marienverehrung in Himmerod. In: Wagner, Fritz (Hg.): Essays zur zisterziensischen Literatur. (Mariawalder Mittelalter-Studien 3). Aachen: Bernardus-Verlag 2009. p. 179-184. ISBN: 3-8107-9284-5.

 

Wagner, Fritz: Humanismus in Himmerod. In: Wagner, Fritz (Hg.): Essays zur zisterziensischen Literatur. (Mariawalder Mittelalter-Studien 3). Aachen: Bernardus-Verlag 2009. p. 185-189. ISBN: 3-8107-9284-5.

 

Wagner, Fritz: Bernhard von Clairvaux: Gründer der Abtei Himmerod im Hinblick auf Skriptorium und Bibliothek. In: Cistercienser Chronik 110 (2003), p. 431-443. ISSN: 0379-8291.

 

Wellstein, G.: Die Cistercienserabtei U. L. Frau von Himmerod, (Druck und Manuskript).

 

Wilkes, Carl: Der Himmeroder Klosterbesitz in Zell und Umgegend. In: Jahrbuch für den Kreis Cochem-Zell (1987), p. 63-64. ISSN: 0939-6179.

 

Wilkes, Carl: Die Entstehung der Himmeroder Grundherrschaft am Rhein. In: Unsere Liebe Frau von Himmerod 50 (1980), p. 21-24.

 

Wilkes, Carl: Der Himmeroder Klosterbesitz in Zell und Umgegend. In: Unsere Liebe Frau von Himmerod 49 (1979), p. 58-60.

 

Wilkes, Carl: Die Entstehung der Himmeroder Grundherrschaft am Rhein. In: Unsere Liebe Frau von Himmerod 49 (1979), p. 93-95.

 

Wilkes, Carl: Ein Himmeroder Reformabt aus dem Kreise Wittlich. In: Eifel-Kalender (1926), p. 66-68.

 

Wilkes, Carl: Zur Geschichte der Himmeroder Klosterbibliothek. In: Rheinische Heimatblätter: Zeitschrift des Kreises der Rheinischen Heimatfreunde 2,3 (1925), p. 69-71.

 

Wilkes, Carl: Die Gelinckskapelle in Himmerod. In: Trierische Heimat. Illustrierte Monatsschrift zur Pflege der Heimatliebe, heimischer Geschichte, Kunst und Mundart für die Gebiete der Mosel, Saar, der Eifel und des Hunsrücks 2 (1925/26) p. 20.

 

Wilkes, Carl: Zwei Himmeroder Reformäbte. In: Trierische Heimat. Illustrierte Monatsschrift zur Pflege der Heimatliebe, heimischer Geschichte, Kunst und Mundart für die Gebiete der Mosel, Saar, der Eifel und des Hunsrücks 2 (1925/26) p. 150-154.

 

Wilkes, Carl: Die Zisterzienserabtei Himmerode im 12. und 13. Jahrhundert. (Beiträge zur Geschichte des alten Mönchtums und des Benediktinerordens 12). Münster: Aschendorff 1924.

 

Wilkes, Carl: Beiträge zur Geschichte der Studien in der Zisterzienserabtei Himmerod unter besonderer Berücksichtigung der Ordensgesetzgebung. In: Rheinische Heimatblätter: Zeitschrift des Kreises der Rheinischen Heimatfreunde 1,4 (1924), p. 126-129.

 

Wilkes, Carl: Die Entstehung der Himmeroder Grundherrschaft am Rhein. In: Blätter für Mosel, Hochwald und Hunsrück 6,4 (1922), p. 63-67.

 

Wilkes, Carl: Die Entstehung der Himmeroder Grundherrschaft am Rhein. (Schluß.). In: Blätter für Mosel, Hochwald und Hunsrück 6,5 (1922), p. 85-87.

 

Zahn, Eberhard: Die Zisterzienserabtei Himmerod. In: Binsfeld, Wolfgang (Hg.): Führer zu vor- und frühgeschichtlichen Denkmälern 33: Südwestliche Eifel, Bitburg, Prüm, Daun, Wittlich. Mainz: von Zabern 1977. p. 252-258. ISBN: 3-8053-0302-5.

 

Zils, J.: Kurze Beschreibung der Cistercienser-Abtei Himmerod. Trier: Dr. der Paulinus-Dr. 1899.

 

 

Zeitschrift "Unsere Liebe Frau von Himmerod", seit 1922, erscheint zweimal im Jahre, hrsg. von der Abtei Himmerod.