Kloster Roda

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Roda

 

Zisterzienser Nonnenkloster - Ruine der ehemaligen Klosterkirche

http://www.stadtroda.de/verzeichnis/objekt.php?mandat=123910

 

 

 

Das Zisterzienser-Nonnenkloster zu Roda - die Grabplattenfunde von 1912. Heimatgeschichtliches aus unserem Stadtarchiv (1991). In: Stadtrodaer Zeitung // Stadtverwaltung Stadtroda 1 (9), S. 7–8.

 

Gassenordnung für Stadt und Kloster Roda. Den 5. September 1837 (1837). Roda.

 

Lindenau, Katja: Zisterzienser-Nonnenklöster im Bistum Naumburg. Magisterarbeit Technische Universität Dresden, 2000

 

Pfister, Peter (Hrsg.): Klosterführer aller Zisterzienserklöster im deutschsprachigen Raum. Éditions du Signe, Strasbourg, 2. Aufl., 1998, 639 S., ISBN 2-87718-596-6

 

Zorn, Friedrich Wilhelm (1840): Kurze, aber möglichst gründliche Geschichte des Cistercienser-Nonnenklosters Roda. Aus amtlichen und andern Quellen. Cahla: Beck (Diplomatische Geschichte der Stadt und des Klosters Roda von der Gründung bis auf unsere Zeiten, Abth. 2).