P. Ludwig Keplinger, OCist

Schlägl

Manuskript für CISTOPEDIA

 

Slage (1202/03 bis 1210/11)

NEUES ARCHIV für die Geschichte der Diözese Linz, 17. Jahrgang (2005), herausgegeben vom Diözesanarchiv Linz, S. 160 (siehe auch http://www.ooegeschichte.at )

 

Isfried H. Pichler, Urkundenbuch des Stiftes Schlägl. Schlägl 2003, Seite 15 ff

 

Isfried H. Pichler, Slage als Cisterce. Zur Geschichte des Zisterzienserklosters Schlägl. In: Mitteilungen des Oberösterreichischen Landesarchivs 18 (1996) 153-184

 

Zisterzienser in Österreich

hrg. von der Österreichischen Zisterzienserkongregation, Redaktion P. Ludwig Keplinger, Salzburg 2004, 191 Seiten

 

Janauschek, Leopold
Originum Cisterciensium. Tomus I. Vindobonae 1877. S. LXV.

  

Pfister, Peter (Hrsg.)

Klosterführer aller Zisterzienserklöster im deutschsprachigen Raum

Éditions du Signe, Strasbourg, 2. Aufl., 1998, 639 S., ISBN 2-87718-596-6

 

Würthinger, M., J. Hörmandinger (Hg.), Orden, Säkularinstitute und geistliche Gemeinschaften in der Diözese Linz. Eine historisch-topographische Dokumentation (Neues Archiv für die Geschichte der Diözese Linz, 17. Jahrgang), Linz 2005, 322 S., ISBN 3-902195-06-1