Kloster Volkenroda mit Christus-Pavillon

Quelle: Kloster Volkenroda

 

 

Das 1131 gegründete Kloster Volkenroda bei Mühlhausen besitzt die älteste noch erhaltene Zisterzienser-Klosterkirche in Deutschland. Heute gestaltet die evangelische Kommunität der Jesus-Bruderschaft das klösterliche Leben. Zu den besonderen Attraktionen gehört der Christus-Pavillon, die Kirche des 21. Jahrhunderts, die nach der Weltausstellung EXPO 2000 dem Kloster übereignet wurde.

 

Die außergewöhnliche Mischung aus historischen Gebäuden und moderner Architektur, aus geistlicher Einkehr und Betriebsamkeit eines Klosteranwesens verleiht diesem Ort seinen einmaligen Charakter.

 

Tagesgäste  können sich bei einer Führung über das Kloster und seine romanische Klosterkirche aus dem 12. Jahrhundert, über den Christus-Pavillon und das Europäische Jugendbildungszentrum mit seinen Themenbausteinen sowie den Schulbauernhof mit monatlichem Bauernmarkt informieren.

 

Gruppen von Schul- und Konfirmandenklassen, Gemeindemitgliedern, Pfarrern oder auch von Wirtschaftsunternehmen und Verbänden sowie Familien finden hier in der Mitte Deutschlands Raum und Ruhe für ihre Treffen und  Seminare. Sie finden auf dem Gelände des Klosteranwesens Gästehäuser für unterschiedliche Ansprüche und gut ausgestattete Tagungs- und Gruppenräume. In unserer Klosterküche bewirten wir Sie gern.

 

Ob als Ort der Einkehr, der Bildung oder der Begegnung – das Kloster bietet ein eigenes vielfältiges Seminarprogramm mit Kultur- und Bildungsveranstaltungen.

 

Besucher sind jederzeit willkommen, am klösterlichen Leben der Gemeinschaft teilzunehmen. Den Tagesrhythmus bestimmen drei Gebetszeiten: Der morgendliche Abendmahlsgottesdienst (7:30 Uhr), das Mittagsgebet um 12:00 Uhr im Christus-Pavillon und das Abendgebet um 18:00 Uhr. 

 

Im Christus-Pavillon befindet sich auch das Café im Kubus: Hier genießen Sie die Gastfreundschaft unseres Klosters hautnah und können schöne Konzertabende gemütlich ausklingen lassen!

 

In der Klosterpforte erhalten Sie Informationen rund um das Kloster und seine Geschichte, den Christus-Pavillon und die Jesus-Bruderschaft. Auch unseren Klosterladen mit einem Angebot an Souvenirs, Büchern und Geschenkartikeln finden Sie hier.

 

Das Kloster Volkenroda ist Anziehungspunkt für Menschen jeden Alters. Pilger können sich von hier aus auf den Weg nach Loccum machen. Aber auch einfach nur Naturbegeisterte finden im thüringischen Hainichland reizvolle Ausflugsziele und Wanderwege.

 

 

Und so erreichen Sie uns:

 

Kloster Volkenroda

99998 Körner-Volkenroda

Tel.: 036025 / 559 0

Fax: 036025 / 559 10

E-Mail: info@kloster-volkenroda.de

Internet: www.kloster-volkenroda.de (à von hier aus Link auf unsere Website)

 

Unsere Öffnungszeiten:

Di-Fr:   10–17 Uhr

Sa, So: 11–17 Uhr

Der Christus-Pavillon ist von Mai bis September geöffnet.