Schloss Ivenack

(Wikipedia)

 

 

 

Badstübner-Gröger, Sibylle: Ivenack. Berlin : Dt. Gesellschaft, 2001

 

Fuhrmann, Wolfgang: Eichen erinnern an die Nonnen : das Zisterzienserkloster Ivenack hatte über 300 Jahre Bestand. in: Geschichte und Geschichten aus dem Demminer Land (2012), S.111-114

 

Ivenack Bez. Neubrandenburg Ldkr. Malchin. Klosterkirche, Schloß, Orangerie (1968). In: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, S. 156–157.

 

Ivenack, In: Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern (2013), S.198

  

Krauß, Neidhardt (1988): Auf Klostermauern. Schloß Ivenack mit den Eichen. In: Norddeutscher Leuchtturm (1833), S. 6.

 

Krauß, Neithard: venack (Krs. Demmin, C5). in: Schlösser, Gutshäuser und Parks in Mecklenburg-Vorpommern, Bd. 3 (2002), S.46-47 #

  

Luttmann, Jürgen; Heinke, Peter (2005): Schloß Ivenack. In: Der Wappengreif : Arbeitsmaterial für Heraldik und verwandte Wissenschaften 34 (2005), S. 8–9.

 

Luttmann, Jürgen: Schloß Ivenack. in: Der Wappengreif, Bd. 34 (2005), S.8-9

 

Pocher, Dieter: Ivenack. in: Schlösser und Herrenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern (2005), S.157-158